Herzlich Willkommen

Facial Harmony - Eine besondere Form der Meridianbehandlung Als ich vor 14 Jahren in Südfrankreich Urlaub machte, hörte ich zum ersten Mal von der Methode „Facial Harmony“. Ich wusste sofort, das möchte ich gern erlernen. Ein reichliches Jahr später habe ich die Ausbildung in der Schweiz gemacht. Seitdem gebe ich Facial-Harmony-Sitzungen hier im Raum Dresden. Meridiane sind in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) Kanäle, in denen die Lebensenergie (QI) fließt. Viele körperliche und psychische Störungen sind auf eine unausgewogene Versorgung des Organismus mit Energie zurückzuführen. Es gibt 12 Hauptmeridiane. Jeder dieser Hauptmeridiane ist einem Organsystem zugeordnet. Auf den Meridianen liegen die Akupunkturpunkte. Mit meinen Fingerspitzen berühre ich sanft die Meridiane. Bei dieser Behandlungsmethode werden nur die Meridiane im Kopf-, Schulter und Nackenbereich stimuliert, es wird jedoch der gesamte Körper erreicht, was die Klienten oft durch „Kribbeln“ wahrnehmen. Die Akupunkturpunkte erhalten so einen feinen Impuls, der bewirkt, dass Blockaden gelöst werden und die Lebensenergie wieder fließen kann. Durch die Berührung und den speziellen Behandlungsablauf wird die Klientin bzw. der Klient in einen alphaähnlichen Zustand versetzt, indem der Körper total entspannt, „Müll“ wird entsorgt und es entsteht Platz für Neues. Durch Facial Harmony können körperliche Beschwerden wie Kopfschmerzen, Tinnitus, Zahnschmerzen, Kiefergelenkprobleme und Nackenverspannungen vermindert werden, aber es wirkt sich auch positiv bei innerer Unruhe, Ängsten, Stress und Erschöpfung aus. Um den Prozess des Loslassens von allem, was uns nicht mehr dient, anzukurbeln, braucht man allerdings mehr als eine Sitzung. Sieben Behandlungen sind in der Regel empfehlenswert. Aber unsere Lebensthemen lösen sich nicht komplett auf, sie verändern sich aufgrund des inneren Wachstums zu unseren Gunsten. Eine Sitzung dauert meist 60 bis 70 Minuten und kostet 60 Euro. Ich arbeite in der Bienertmühle (Dresden-Plauen), in Freital OT Pesterwitz und in  Zinnwald.

Herzlich

Willkommen

Facial Harmony - Eine besondere Form der Meridianbehandlung Als ich vor 14 Jahren in Südfrankreich Urlaub machte, hörte ich zum ersten Mal von der Methode „Facial Harmony“. Ich wusste sofort, das möchte ich gern erlernen. Ein reichliches Jahr später habe ich die Ausbildung in der Schweiz gemacht. Seitdem gebe ich Facial-Harmony- Sitzungen hier im Raum Dresden. Meridiane sind in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) Kanäle, in denen die Lebensenergie (QI) fließt. Viele körperliche und psychische Störungen sind auf eine unausgewogene Versorgung des Organismus mit Energie zurückzuführen. Es gibt 12 Hauptmeridiane. Jeder dieser Hauptmeridiane ist einem Organsystem zugeordnet. Auf den Meridianen liegen die Akupunkturpunkte. Mit meinen Fingerspitzen berühre ich sanft die Meridiane. Bei dieser Behandlungsmethode werden nur die Meridiane im Kopf-, Schulter und Nackenbereich stimuliert, es wird jedoch der gesamte Körper erreicht, was die Klienten oft durch „Kribbeln“ wahrnehmen. Die Akupunkturpunkte erhalten so einen feinen Impuls, der bewirkt, dass Blockaden gelöst werden und die Lebensenergie wieder fließen kann. Durch die Berührung und den speziellen Behandlungsablauf wird die Klientin bzw. der Klient in einen alphaähnlichen Zustand versetzt, indem der Körper total entspannt, „Müll“ wird entsorgt und es entsteht Platz für Neues. Durch Facial Harmony können körperliche Beschwerden wie Kopfschmerzen, Tinnitus, Zahnschmerzen, Kiefergelenkprobleme und Nackenverspannungen vermindert werden, aber es wirkt sich auch positiv bei innerer Unruhe, Ängsten, Stress und Erschöpfung aus. Um den Prozess des Loslassens von allem, was uns nicht mehr dient, anzukurbeln, braucht man allerdings mehr als eine Sitzung. Sieben Behandlungen sind in der Regel empfehlenswert. Aber unsere Lebensthemen lösen sich nicht komplett auf, sie verändern sich aufgrund des inneren Wachstums zu unseren Gunsten. Eine Sitzung dauert meist 60 bis 70 Minuten und kostet 60 Euro. Ich arbeite in der Bienertmühle (Dresden-Plauen), in Freital OT Pesterwitz und in  Zinnwald.